Ordination Prim. Dr. Adolf Kriegisch
Facharzt für Innere Medizin
 


Startseite
Ordination
Leistungen
Räumlichkeiten
Wissenswertes



Colonoskopie (Darmspiegelung)

Nachdem Darmkrebs zu den häufigsten Krebsarten zählt, ist es äußerst bedeutsam, diesen möglichst frühzeitig zu diagnostizieren bzw. seine Vorstufen zu erkennen und nach Möglichkeit abzutragen.

Dazu wird ein kleinfingerdicker Schlauch über den After eingeführt und über sämtliche Dickdarmabschnitte bis zum Blinddarm vorgeschoben. Dies erfolgt selbverständlich mit entsprechenden schmerzstillenden Medikamenten kombiniert mit Beruhigungsmedikamenten, sodass diese Untersuchung vom Patienten als wenig belastend empfunden wird. Ganz schmerzfrei gelingt sie nur äußerst selten.
Bei der Untersuchung können sämtliche Darmabschnitte genauestens begutachtet werden. Es können auch Gewebsproben entnommen werden zur Entscheidung, ob die gesehenen Veränderungen gutartig oder schon am Übergang zür Bösartigkeit sind und gleichzeitig können auch Vorstufen wie Polypen mittels einer Drahtschlinge in Kombination mit Strom abgetragen und entfernt werden. Somit ist auch eine Heilung möglich. Die Untersuchung sollte vor allem bei familiär gehäuft vorkommendem Darmkrebs erfolgen. Ab dem 50. Lebensjahr wäre sie für jedermann ratsam und sollten entsprechende Veränderungen (Entzündungen, Polypen und ähnliches ) bestehen, sind regelmäßige Kontrollen angebracht.

























  © 2006 by Kriegisch